Top Marken im Test

Outdoorchef Delta 480 G im Vergleich

Bei einem ausführlichen Kugelgrill Vergleich muss man alle wichtigen Punkte berücksichtigen. Dabei geht es neben der Verarbeitungsqualität und der Bedienbarkeit auch um die Sicherheit. Das Design bleibt zwar wie immer Geschmackssache, aber hochwertige und stabile Stahlelemente bilden die Basis für edles Aussehen sowie praktische Nutzbarkeit. Ein Vertreter dieser Bauart ist der Outdoorchef Delta 480 G mit Gasbefeuerung. Hinter der Marke Outdoorchef steckt ein Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich. Dort werden verschiedene Grillvarianten entwickelt und von Experten getestet.

Steckbrief:Der Top Grill

  • Kugelgasgrill mit Haube
  • 1 Einzel-Ringbrenner
  • elektrische Mehrfachzündung
  • Trichtersystem (direkte oder indirekte Hitze)
  • gastechnische Teile sind vormontiert
  • Durchmesser des Grillrosts: 45cm
  • Brennerleistung: 5,4KW
  • Gasverbrauch: etwa 389g pro Stunde
  • Gewicht: 20kg

Technik und Design

Der Outdoorchef Delta 480 G wirkt modern und elegant, aber nicht verspielt. Unterhalb des schwarz eloxierten Garraums befinden sich stabilisierende Elemente aus gelochtem Stahl. Das zweirädrige Fahrgestell besitzt eine arretierbare Lenkrolle und ist in silber gehalten. Es nimmt in einer Vertiefung auch die Gasflasche auf. An der Seite der Grillkugel ist die Regelung für den Brenner angebracht. Wie auch die anderen Modelle des Herstellers verfügt der Delta 480 G über ein variables Garsystem, das aus einem beidseitig in den Grillraum einsetzbaren Stahltrichter besteht. Dadurch wird die Hitze entweder direkt oder indirekt nach oben weitergeleitet. Grilltechniken wie scharfes Anbraten, Schmoren oder Räuchern werden somit effektiv unterstützt.

Besonderheiten

Frisch gegrillte WurstBei diesem Kugelgrill sind alle gastechnischen Komponenten bereits vormontiert. Auf diese Weise können Sie sofort anfangen, sich mit den Eigenschaften des Delta 480 G vertraut zu machen. Mit Hilfe eines von zwei Seiten verwendbaren Trichters lässt sich die Hitzezufuhr regulieren. Mit der kleineren Öffnung nach oben wird die Hitze in der Mitte des Garraums konzentriert, womit sich beispielsweise die beliebten Grillmuster auf Steaks erzeugen lassen. Für niedrigere Temperaturen, zum schonenden Dünsten und Schmoren wird der emaillierte Trichter gewendet. Die Hitze zirkuliert damit im Kugelgrill und verteilt sich besser.

Preis und Testergebnis

Die Rezensionen auf Amazon zeigen durchgehende Begeisterung über den Delta 480 G. Die verbaute Technik wie die Zündung und der Ringbrenner arbeiten laut Kundenmeinung zuverlässig. Zur Bestellung gehören auch viele Kleinteile: Der Deckelhaken, vier Besteckhalter und ein Thermometer. Weiteres Zubehör wie Pizzasteine und Backbleche sind optional erhältlich. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgewogen.

Fazit

Wer einen sauber verarbeiteten Gaskugelgrill mit umfangreichem Zubehör sucht, liegt mit dem Outdoorchef Delta 480 G genau richtig. Das Modell punktet mit pfiffiger Technik und einem stimmen Preis.