Suppe, Beratung, Politik. Anforderungen an eine moderne Wohnungsnotfallhilfe

Der vorliegende Sammelband dokumentiert Inhalte und Ergebnisse des Bundeskongresses der Evangelischen Obdachlosenhilfe e.V. (heute: Evangelischer Bundesfachverband für Existenzsicherung und Teilhabe (EBET) e.V. – Wohnungsnotfallhilfe und Straffälligenhilfe), der 2014 unter dem Thema „Suppe, Beratung, Politik – Welche Kompetenzen und Programme braucht die Wohnungslosenhilfe?“ in Bremen statt fand. Es werden darin Fragen nach Bedingungen und KooperationspartnerInnen für eine gelingende Wohnungsnotfallhilfe aufgegriffen. Die Beiträge reichen von Aspekten der Existenzsicherung und privater Wohltätigkeit (Suppe) über Unterstützung von spezifischen Adressat_innen (Beratung) und strukturellen Rahmenbedingungen sowie soziale Rechte und die Durchsetzung dieser Rechte (Politik). Beispiele für eine gelingende Zusammenarbeit sowie aktuelle Forschungsergebnisse werden ergänzend vorgestellt.

Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Sozialen Arbeit, der Sozial-, Erziehungs- und Politikwissenschaften sowie an Praktiker_innen, Mitarbeiter_innen der öffentlichen Verwaltung und Politiker_innen.

Zu beziehen beim Springerverlag oder im Buchhandel:
Preis: 19,99, € 1. Auflage 2016, 313 Seiten
ISBN: 978-3-658-12271-3

Rezensionen

"...Dieses Buch ist eine Mischung aus Beiträgen über Grenzen des Handelns, dem Aufzeigen von Entwicklungen und der Suche nach Antworten auf aktuelle Herausforderungen..." Neue Caritas 14/2016

"...nicht zuletzt soll es Beiträge zur Beseitigung von Stereotypen leisten und die kollektiven Wahrnehmungen von Armut und Wohnungslosigkeit hinterfragen." (BAG-S-Informationsdienst 2/2016)

"Bereits der Titel ... macht neugierig und lässt ein breites Spektrum der Thematik vermuten. (wohnungslos 2. Quartal 2016)

 

Zurück

Evangelischer Bundesfachverband
Existenzsicherung und Teilhabe (EBET) e. V.
Wohnungsnotfall- und Straffälligenhilfe

Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin
Tel.: (0 30) 65 211-1652
Fax: (0 30) 65 211-3652
E-Mail: